logo Programm Wer wir sind Zielsetzung Location Team Kontakt Unterstützung

Programm

Jahresprogramm 2022

01.- 03. April
Karen Lee Vendriger
Illustrationskunst

14.- 28. Juli
Irène Hänni & Avan Omar
Fotografie und Medienkunst

01.- 15. September
Rachel Dagim & Nancy Gelman & Monique Sauter
Zeichnung und Malerei

11.- 27. November
Nadine Seeger u.a.
Zeichnung, Skulptur und Performance

Fotoarchiv

Wer wir sind

balagan kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie Wirrwarr, Unordnung, Chaos.

balagan ist ein nicht kommerzieller Kunst- und Projektraum in Basel-West, eingebettet in einem lebhaften Quartier, in dem rund um die Kunst von Frauen und um die Auseinandersetzung mit dem Anderen, Neues entsteht: Ausstellungen, Vorträge, Lesungen und anderes mehr.

balagan ermöglicht einen kultursensitiven und Generationen übergreifenden Dialog. Männer sind als Akteure willkommen, wobei das proportionale Verhältnis der Geschlechter umgekehrt ist.

Damit Neues entstehen kann, braucht es kreatives Chaos.

balagan wurde im Herbst 2020 eröffnet.

Zielsetzung

In den 80-er Jahren gab es vermehrt eine Welle der Sichtbarmachung von Künstlerinnen,und um die Jahrtausendwende gab es kleine Ausstellungen, wie beispielsweise die aufsehenerregende «Saus und Braus» Frauen Ausstellung im Strauhof Zürich. Zwischenzeitlich haben wir aber wieder die üblichen Zahlen, die Frauen sind nach wie vor stark unterrepräsentiert – in der Museums- wie in der Ausstellungslandschaft.

balagan ist ein experimenteller Raum in dem Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Philosophinnen, Kunsthistorikerinnen, Galeristinnen ihre Projekte rund um Kunst in den Dialog stellen mit einem interessierten Publikum. Dies im Sinne der Sichtbarmachung der Kunst von Frauen.

Bei entsprechender Nachfrage werden Veranstaltungen in Deutsch, Englisch und Französisch durchgeführt.

Location

balagan versteht sich als Teil des Gotthelf-Quartiers unweit der GGG Bibliothek Basel West, eines gut frequentierten Cafés und einem Park. Der Kunst- und Projektraum befindet sich an der Allschwilerstrasse 101 (EG links), 4055 Basel.

Es besteht ein reger Austausch mit anderen Kulturprojekten und Institutionen.

ÖV: Tram 6 / Bus 36 bis Morgartenring

Team

Ruth E. Herzka PhD
Leitung / Koordination


Dani Herzka
Kommunikation


Dr. Ilda Chiodi-Ferro
Fundraising

Kontakt


balagan ARTS, Allschwilerstrasse 101, CH - 4055 Basel

Unterstützung

Damit sich balagan ARTS weiter entwickeln kann, sind wir auf ideelle, tatkräftige und materielle Unterstützung auf mehreren Ebenen, sowohl von Institutionen als auch Privatpersonen, angewiesen. Nur so können die Ziele von balagan ARTS nachhaltig realisiert werden.

Spendenkonto balagan ARTS:

balagan ARTS
4055 Basel
IBAN CH48 0900 0000 1557 9557 2
Zahlungszweck: SPENDE

Die Spenden verwendet balagan ARTS für die Unterstützung geflüchteter Künstler:innen, die sich die Raummiete, allfällige Reise- und Aufenthaltskosten nicht leisten können, sowie für die Kostendeckung der Ausgaben von balagan ARTS .


Ein besonderer Dank an: